Kann Nattokinase ein potenzieller Lebensretter für Impfgeschädigte sein? Nattokinase: Das natürliche Enzym zur Verhinderung von Blutgerinnseln

Neue Erkenntnisse zeigen, dass eine unabhängige Studie aus Japan/Taiwan im August 2022 einen „abbauenden Effekt von Nattokinase auf das Spike-Protein von SARS-CoV-2“ festgestellt hat. Es besteht die Möglichkeit, dass dieses Enzym für Menschen, die unter Impfnebenwirkungen leiden, eine lebensrettende Wirkung haben könnte.

Als vor mehr als zwei Jahren, die „Corona-Impfungen“ begannen, haben eine Reihe von Wissenschaftlern vorhergesagt, dass die Produktion von Spike-Proteinen mit Blutgerinnungsprozessen und Zellfusionen verbunden sein könnte, was zu einer hohen Anzahl von Nebenwirkungen führen würde. Es scheint, dass genau das inzwischen eingetreten ist.

Die Nattokinase ist bekannt dafür, die Blutgerinnung und die Neigung zur Thrombozytenaggregation zu beeinflussen, was im Zusammenhang mit der erhöhten Neigung zur Blutgerinnung bei den „Corona-Impfungen“ von Interesse ist. Eine neue unabhängige Studie aus Japan/Taiwan zeigt, dass die Nattokinase einen abbauenden Effekt auf das Spike-Protein von SARS-CoV-2 hat. 

Dies könnte bedeuten, dass die Nattokinase ein Lebensretter für Menschen sein könnte, die unter Impfnebenwirkungen leiden. Es gibt keine Therapie oder Vorschläge, wie die Spike-Proteine aus dem Körper entfernt werden können. 

Die Nattokinase scheint bislang die erste und einzige Möglichkeit zu sein, Spike-Proteine aus dem Organismus zu eliminieren.

Nattokinase ist ein Enzym, das aus Natto gewonnen wird. Natto ist ein traditionelles japanisches Gericht, das aus fermentierten Sojabohnen hergestellt wird. Das Enzym Nattokinase wird während des Fermentationsprozesses von Bacillus subtilis natto produziert.

Nattokinase hat eine hohe Fähigkeit, Blutgerinnsel aufzulösen. Das Enzym wirkt durch den Abbau von Fibrin, einem Protein, das an der Blutgerinnung beteiligt ist. Es kann auch dazu beitragen, den Blutfluss zu verbessern, indem es die Viskosität des Blutes verringert.

In Studien wurde gezeigt, dass Nattokinase bei der Behandlung von verschiedenen gesundheitlichen Problemen wie Bluthochdruck, Schlaganfall, Herzinfarkt und Venenthrombose hilfreich sein kann. Es gibt auch Hinweise darauf, dass Nattokinase die Gefäßgesundheit unterstützen und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern kann.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Nattokinase nicht für jeden geeignet ist. Menschen, die Blutverdünner oder andere blutverdünnende Medikamente einnehmen, sollten vor der Einnahme von Nattokinase unbedingt mit ihrem Arzt sprechen. Es kann auch zu Nebenwirkungen wie Blutungen kommen, wenn es in hohen Dosen eingenommen wird.

Insgesamt ist Nattokinase ein vielversprechendes Enzym mit vielen potenziellen gesundheitlichen Vorteilen. Es gibt jedoch noch weitere Forschung, um seine Wirksamkeit und Sicherheit vollständig zu verstehen.

Quelle / Studie: Degradative Effect of Nattokinase on Spike Protein of SARS-CoV-2

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen