Wie 5G Hochfrequenzstrahlung Ihre Gesundheit gefährden kann und was Sie technisch dagegen tun können. Teil3


Hier geht es zu unser Audiovorlesung:


Mit dem Code „memoneffekt“ erhalten Sie einen Rabatt von 5% auf Ihre Bestellung bei Memon.


Dieser Text stellt ausschließlich die Meinung des Autorenteams dar. Wir bitten Sie, diese Inhalte selbst zu recherchieren und zu überprüfen.

  1. Einleitung und Verweis
  2. Warum sind wir in Stadtgebieten oder in unserem Zuhause besonders diesen Strahlenfeldern ausgesetzt?
  3. Elektrosmog, Feinstaub und warum die Ionisierung der Luft so grundlegend wichtig für die Gesundheit ist!
  4. Gibt es Technologien, die in der Lage sind, elektromagnetische Felder im Gebäude, in Autos, oder an ihren mobilen Endgeräten zu harmonisieren?
  5. Bestimmt sind Sie nun hellhörig geworden. Sie fragen sich wie diese Technologie funktioniert?
  6. Welche positiven Wirkungen sind mit den Memon-Geräten zu erwarten?
  7. Welche Produkte bietet Memon an und wo sind Sie einsetzbar?In unserem ersten Beitrag sind wir auf die verschiedenen Strahlungsformen und Felder eingegangen. Wir beschrieben genau was (3G,4G,5G Felder) Mobilfunkstationen, WLAN, Geopathie und Elektrosmog im menschlichen Körper bewirken. Wir sind auf die Gefahren eingegangen, die für uns Menschen bestehen und welche gesundheitlichen Auswirkungen es für den Einzelnen haben kann.

Im zweiten Beitrag haben wir uns damit beschäftigt, wie sich die Natur seit Millionen von Jahren gegen die Strahlungsfelder zur Wehr setzt und was wir machen können, um uns biologisch mit Nahrungsmitteln zu schützen. Sollte die nötige Zeit vorhanden sein, empfehlen wir Ihnen die ersten beiden Artikel durchzulesen, bzw. anzuhören, damit Sie die Zusammenhänge ihrer Gesamtheit besser nachvollziehen können.

In diesem Beitrag werden wir Ihnen Technische Lösungen präsentieren, die sich in Studien, in der Theorie und in der Praxis bewährt haben. Wir sind davon überzeugt, dass diese Geräte Sie erstaunen sowie eine natürliche Neugier in Ihnen auslösen werden. Nachdem Sie unseren gesamten Dreiteiler gelesen haben, sind Sie in der Lage, sich biologisch und technisch vor negativen Strahlenfeldern zu schützen. In unseren Augen ist es eine klare Win Win Situation. Unser Kanal steht weiterhin dafür, dass wir Ihnen Lösungen präsentieren, die einen Rundumschutz für Sie und ihren Liebsten gewährleistet.

Die Kollektive Wahrnehmung hat sich gegenüber dem Thema Elektrosmog, 5G Mobilfunk-Technologien und elektromagnetischen Störfeldern deutlich verändert. Wie in unseren vorherigen Artikeln beschrieben, gab es seit Anfang der 2000er Jahre eine immense Zunahme von Krankheiten, wie Schlafstörungen, Allergien, Krebs und anderen körperlichen, sowie psychologischen nachteiligen Veränderungen, die den Einzelnen gesundheitlich eingeschränkt haben. Zurecht darf man sich berechtigte Gedanken machen, ob verlässliche Technologien vorhanden sind, die hochfrequente Strahlungsfelder sicher neutralisieren können.

Existieren Möglichkeiten wie wir in unserem eigenen Heim einen Schutzwall gegen W-LAN, Elektrosmog, Feinstaub und Wasseradern verlässlich aufbauen können?

Können wir die Elektromagnetische Strahlung und den Elektrosmog in unseren E-Autos und Verbrennern unschädlich machen, damit für Sie und ihrer Familie eine Sicherheit geschaffen werden kann?

Wie können wir mit Hilfe der Technik Strahlungsfelder am Mobiltelefon so modifizieren, dass die Strahlungsbelastung für das menschliche System deutlich reduziert wird? Wie funktionieren solche Technologien? Auf diese Fragen werden wir in diesem Beitrag eingehen und werden Ihnen eine Firma präsentieren, die seit zwanzig Jahren federführend in diesem Bereich ist. Diese Firma hat besondere Technologien entwickelt, um diese Strahlung zu neutralisieren.

Warum sind wir in Stadtgebieten oder in unserem Zuhause diesen Störfeldern besonders ausgesetzt?

Heutzutage sind wir dank unseres modernen Lebensstils mit vielen Elektromagnetischen Feldern im eigenen zuhause, aber auch auf der Arbeit konfrontiert. Gerätschaften wie DEC-Telefone, W-Lan-Router, smarte Haustechnik für Wohnung und Büros, Handys, Tablets, smarte Fernseher, Kaffeemaschinen, Baby-Phons haben einen negativen Einfluss auf unsere gesamte Gesundheit.

In diesen unnatürlichen Strahlenfeldern leben und schlafen unsere Kinder, unsere Partner und unsere Verwandten. In unseren vorherigen Artikeln haben wir darauf verwiesen, dass ein immer dichteres 3G,4G,5G Mobilfunknetz aufgebaut wird. Es werden immer mehr Sendemasten aufgestellt. Die Technik ist allmählich so smart, dass diese Technologien einfach in Laternen, oder in Ampeln montiert werden können. Überall sind diese Gerätschaften, die direkt auf den Menschen und ihre Umgebung einwirken.

Diese Störfelder machen sich insgesamt im öffentlichen und auch im privaten Raum vermehrt bemerkbar. Immer mehr Männer, Frauen und Kinder berichten über Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Bluthochdruck, Lernstörungen, oder Sie sind mit ständiger Müdigkeit geplagt. Im schlimmsten Fall entstehen bei einzelnen Tumoren oder Erbgutschäden. Solche Beobachtungen sind ein Indiz dieser Zeit, dass ein Umdenken stattfinden muss. Das Tückische an diesem Umstand ist, dass wir es nicht direkt wahrnehmen. Wir sehen es nicht. Wir fühlen es kaum und hören können wir es auch nicht. Leider sind diese nachteiligen Mobilfunkfelder allgegenwärtig und beeinträchtigen unser gesamtes Leben. Nachdem Sie das Ausmaß in dieser Größenordnung verstanden haben und Ihnen bewusst wird, dass eine Handlung von Nöten ist, werden Sie sich überlegen welche Maßnahmen als erstes umgesetzt werden können.

Der erste natürliche Reflex wird sein, dass erst einmal versucht und geschaut wird, wie man im eigenen Heim die Störfelder reduzieren kann. Schnell wird man allerdings feststellen, dass Störfelder verbleiben, die man nicht gänzlich verhindern kann. Besonders wenn Sie in Reihenhäusern leben, wo unmittelbar Nachbarn vorhanden sind, werden ihre Nachbarn aufgrund ihrer Unwissenheit weiterhin sorglos ihre W-Lan-Router und Handys in Betrieb lassen. Diese Strahlen machen vor Wänden keinen Halt. Mit dieser Darstellung zeigen wir Ihnen klar auf, dass ein vernünftiger Umgang mit technischen Geräten in Betracht gezogen werden sollte, um diese Strahlungsfelder zu harmonisieren. Wir werden im späteren Verlauf detaillierter auf dieses Thema eingehen und Ihnen effektive Möglichkeiten präsentieren.

Elektrosmog, Feinstaub und warum die Ionisierung der Luft so grundlegend wichtig für die Gesundheit ist!

Wir möchten vorab auf das Thema Elektrosmog, Feinstaub und Luft Ionen eingehen weil diese Themen miteinander zusammenhängen. Uns ist es sehr wichtig, dass die Zusammenhänge bildlich verstanden werden. Studien zeigen, dass sich die Menschen seit der Corona-Epoche bis zu 80-90 Prozent der Zeit in Gebäuden aufhalten. Feinstaubkonzentration in Gebäuden, bei Mitfahrgelegenheiten, im Bus, Auto und Bahn ist um ein Vielfaches höher, als draußen in der Natur.

Jede Minute atmen wir bewusst oder unbewusst große Mengen Sauerstoff ein. Die Qualität unserer Atemluft wirkt sich direkt auf unser Wohlbefinden und unsere körperliche Konstitution aus. Jeder, der einmal am Meer, im Wald, oder auf dem Berg war, fühlt wie wunderbar diese Luft einem gut tut. Ein Grund, warum wir diese Luft bevorzugen, liegt einmal am hohen Ionengehalt – das sind elektrisch geladene Teilchen in der Luft. Unsere starke Verbundenheit gegenüber dieser reichhaltigen Luft wurde ebenso in Studien nachgewiesen. Es ist somit ein klarer Fakt. Unser ganzes Dasein nimmt mit Wohlwollen diese Ionisierte Luft auf. Umso höher der Gehalt der Ionen in der Luft, umso besser funktioniert unser Körper.

In den Bergen oder am Meer beträgt der natürliche Ionengehalt bis zu 7000-8000 Ionen pro Kubikzentimeter. In den Städten beträgt der Ionengehalt nur noch bis zu 20-200 Ionen pro Kubikzentimeter und in klimatisierten Räumen beträgt es nur noch 20 -50 Ionen pro Kubikzentimeter. Wenn Sie es für sich ins Verhältnis setzen, kann einem bei dieser Darstellung schon sehr mulmig werden. In unseren Innenräumen haben wir keine natürlichen Energiequellen in Form von Sonne oder Wind, welche unsere Atemluft ionisiert. Die Qualität unserer Luft nimmt immer weiter ab und das hat schlimme Folgen.

Nun werden wir etwas sehr Interessantes offenbaren. Durch die vorhandenen Stromleitungssysteme im Innenraum unserer Häuser, Wohnungen und Autos entstehen elektromagnetische Felder. Diese elektromagnetischen Felder verstärken sich zusätzlich mit der hochfrequenten Strahlung, wie dem Mobilfunk und dem W-Lan. Diese Kombination setzt in der Luft einen Prozess in Gang, womit diese Eigenschaft der Ionen in ihrer natürlichen Oberflächenladung, zum Nachteil für uns, im Raum verändert. Durch diesen Prozess können sich die Anionen (Ionen) gebundenen Feinstaub Partikel nicht mehr binden und einfach zu Boden fallen. Die Folge ist, dass diese veränderten Feinstoffpartikel weiterhin in der Luft herumfliegen. Dieser Feinstaub, in Kombination mit elektromagnetischen Feldern, führt besonders in der kalten Winterjahreszeit zu vielen bronchialen Erkältungen und mehr!

Die kleinen nachteiligen Feinstaubpartikel gelangen so in unsere Lungen, welche anschließend in unsere Blutbahnen transportiert werden (Dies ist sehr, sehr einfach und bildlich erklärt). Dadurch kommt es zu einem Ungleichgewicht in unserem Zellstoffwechsel. Je feiner dieser Staub ist, desto gefährlicher ist es für ein Organismus!

Nun haben Sie eine Antwort erhalten warum die Gesellschaft besonders zur Winterzeit, wenn Sie sich vermehrt in der Wohnung aufhalten, an grippalen Erkältungen oder an Schlimmerem Leiden. Die Atemluft ist nicht mehr genügend mit guten Eigenschaften gesättigt, sondern das Gegenteil ist der Fall! Bemerkbar macht sich diese Luft durch trockene Schleimhäute. Haben Sie noch nie die Frage gestellt, warum Sie vermehrt im Winter krank werden? Hier haben sie nun eine Antwort.

Tun Sie sich den Gefallen und lesen Sie den letzten Absatz noch einmal bewusst durch, damit Sie den vollen Inhalt dieser niedergeschriebenen Aussagen voll verinnerlichen können. Dies könnte ein Schlüssel für ihre Gesundheit sein. Seit den achtziger Jahren nehmen die Frequenzen in der mobilen Kommunikation und Datenübertragung zu. Ob ein kausaler Zusammenhang hergestellt werden kann, was die Zunahme der Frequenzdichte in Relation zu den Erkältungskrankheiten und schweren Krankheiten angeht, dass muss jeder für sich selbst recherchieren und entscheiden.

Gibt es Technologien, die in der Lage sind, elektromagnetische Felder im Gebäude, in Autos, oder an ihren mobilen Endgeräten zu harmonisieren?

In den letzten 20 Jahren hat sich viel in diesem Bereich getan. Unser Kanal „Holistische Gesundheit, Heilung und Aufklärung“ ist immer auf der Suche nach Lösungen. Wenn wir glauben, dass wir für unsere Leser einen Mehrwert bieten können, dann reichen wir unsere Erkenntnisse gerne weiter.

Eine deutsche Firma hat sich laut unserer Beurteilung besonders hervorgehoben. Memon ist ein Unternehmen, das seit 30 Jahren in diesem Bereich forscht und tätig ist. Memon hat sehr interessante Gerätschaften entwickelt. Diese Technologien sind einfach anzuwenden und leicht in ihrem Haus, Auto oder an ihren medialen Endgeräten wie Handys, Lap Top, W-Lan Router zu montieren. Dadurch wird jegliche negative Strahlung neutralisiert.

Bestimmt sind Sie nun hellhörig geworden. Sie fragen sich wie diese Technologie funktioniert? Was ist Memon und was machen Sie genau? Wir geben uns größte Mühe Ihnen die Funktionsweise dieser Technologie einfach und anschaulich zu erklären.

Starten wir direkt. Es gibt ein bekanntes Sprichwort des Österreichers Viktor Schauberger. Natur kapieren, Natur kopieren. Memon hat diese Philosophie von Anfang an verinnerlicht und umgesetzt. Die Geräte von Memon machen im Prinzip in ihrer Ausführung nichts anderes, wie die Natur selbst: Unsere Umwelt wird mit gigantischen Informationsfeldern jeden Tag aufs Neue harmonisiert.

Nehmen Sie sich einen Moment die Zeit und schauen Sie eben aus dem Fenster. Haben Sie sich noch nie die Frage gestellt, warum unsere Umwelt trotz dieser immensen Belastungen noch relativ gesund ist?Die Antwort auf die Lösung ist, dass durchgehend riesige globale Reparaturprozesse in der Natur ablaufen. Eine wichtige Säule und das grundlegende Fundament ist das Sonnenlicht. Hiermit ist nicht die thermische Wirkung des Sonnenlichtes gemeint, sondern wir meinen die homöopathischen Informationsmuster der Sonne, welche wiederum ein übergeordnetes Informationsgitternetz für die Umwelt darstellen. Diese Informationsfelder erhalten den Kreislauf des Lebens auf diesem Planeten aufrecht. Ohne die Sonne gibt es kein Leben. Ohne die Information des Sonnenlichtes gibt es kein Treibstoff für die benötigten Informationsfelder auf der Erde. Alles, was unnatürlich ist und störend wirkt, wird durch diese guten, übergeordneten Strahlungsfelder unterbrochen und neutralisiert.

Genau an dieser Stelle kommt die Technologie von Memon zum Tragen. Memon hat es fertiggebracht, durch die Beobachtung der Natur, unter anderem das homöopathische Muster des Sonnenlichtes mit all den verfügbaren Spektren, mit ihren eigenen hergestellten Apparaturen in unsere Wohnungen und Häuser zu bringen. Einfach ausgedrückt: Die Memon-Geräte bringen das Sonnenlicht ins Haus.

Die Memon Technologie moduliert die unnatürlichen Informationen so um, dass die negativen Eigenschaften neutralisiert werden. Mit unnatürlichen Informationen sind 3G,4G,5G, W-Lan, Wasseradern und Verwerfungen in ihrem direkten Umfeld gemeint. Dies geschieht unter anderem durch die Skala der Verfügbaren Informationsfrequenzen des Sonnenlichtes, welches über das elektrische Feld eingespeist wird. Mit dem elektrischen Feld sind ihre Steckdose und ihre Stromleitungen gemeint.

Das Elektrische Feld fungiert als Antenne. Die positiven natürlichen Feldinformationen sind in den Geräten im Siliziumkern selbst abgespeichert. Je nach Bedarf und Intensität sind diese Geräte in der Lage, über das Stromnetz die negativen Informationen zu unterbrechen. Dadurch bildet sich das negative Feld zurück. Übrig bleibt eine gute Raumluft, wie sie uns von der Natur geschenkt wird. Wir bekommen ein natürliches Ionenfeld mit den Plus und Minus Ionen, die im Gleichgewicht mit der Raumluft sind. Die Magnetfelder gleichen sich wieder aus und als logische Konsequenz wird der Feinstaub reduziert. Ihre ganze Umgebung wird harmonisiert. Es ist gut möglich, dass dadurch die Erkältungskrankheiten im Winter erheblich reduziert werden können. Natürlich ist dies keine Heilaussage.

Welche positiven Wirkungen sind mit den Memon-Geräten zu erwarten?

    • Auf biologischer Ebene neutralisiert es nachweislich die negativen Auswirkungen von Störfeldern
    • Das Raumklima wird verbessert
    • Es ist zellbiologisch getestet, wissenschaftlich bestätigt und publiziert
    • Ein Premiumprodukt „Made in Germany“
    • Es ist für eine dauerhafte Anwendung ausgelegt – auch für 5G!
    • Sie schützen Ihre Mikrozirkulation (Durchblutung der Blutgefäße)
    • Sie werden vor oxidativen Zellstress geschützt (E-Smog hoch- / niederfrequent)
    • Es findet eine Steigerung Ihrer Konzentrations- und Leistungsfähigkeit statt.
    • Ihre Vitalität, Schlafqualität und Gesundheit werden gefördert
    • Es renaturiert Ihre Atemluft in Gebäuden & Fahrzeugen
    • Der Feinstaub wird erheblich reduziert (insbesondere auch Nanopartikel z.B. von Druckern, Kopierern, Filtern, etc.)
    • Eine Renaturierung Ihres Leitungswassers in Quellwasserqualität findet statt
    • Die Installation erfordert keine baulichen Eingriffe und ist wartungsfrei
    • Mit derzeit über 80 Testungen und Studien ist Memon die wissenschaftlich umfangreichste dokumentierte Technologie ihrer Art (Studien werden miteingefügt)
    • Memon hat sich seit über 20 Jahren in allen Lebenslagen bestens bewährt und ist auf Nachhaltigkeit ausgelegt

    Welche Produkte bietet Memon an und wo sind Sie einsetzbar?

    Die Auswahl der Produkte ist sehr vielfältig. Es gibt viele interessante Geräte, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen und eine Hilfe sind, um ihre Umgebung zu renaturieren. Schauen Sie sich am besten selbst auf der Homepage von Memon um.

    Sie haben zudem die Möglichkeit, sich telefonisch mit Memon in Verbindung zu setzen und sich nach ihren Wünschen beraten zu lassen. Es sind sehr freundliche und kompetente Menschen, die auf all ihre Fragen eingehen.

    Sie sehen, es gibt für alles Mittel und Wege. Das Wichtigste ist, dass Sie in die Handlung kommen und die Verantwortung für Sie und ihre Liebsten übernehmen. Angst wird uns nie voranbringen.

    Wir möchten uns zum Schluss bei allen Lesern und Kanalbetreibern bedanken!


    Ähnliche Beiträge

    One Comment

    1. Ich entschuldige mich aufrichtig für diesen Kommentar! Aber ich teste einige Software zum Ruhm unseres Landes und ihr positives Ergebnis wird dazu beitragen, die Beziehungen Deutschlands im globalen Internet zu stärken. Ich möchte mich noch einmal aufrichtig entschuldigen und liebe Grüße 🙂

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert